Segelkunstflug WM 2015

Slider-header-16

HERZLICHE GRATULATION an unser Schweizer Segelkunstflug-Team

Nach einem spannenden und erfolgreichen Wettbewerb bringt das Schweizer Segelkunstflug-Team die Bronze-Medaille in der Team-Wertung nach Hause!!

Der 22-jährige Jonas Langenegger aus der SG Cumulus hat zudem die Bronze-Medaille in der Einzelwertung, eine Goldmedaille in der bekannten Pflicht und eine Silbermedaille in der Kür gewonnen. Soviel Edelmetall hat es für die Schweizer Segelkunstflieger an einem internationalen Wettbewerb noch nie gegeben!

Es freut uns riesig für DICH, Jonas!! Hut ab – und weiter so!

Alle Resultate unter CIVA-results. Die Berichte über den Wettbewerb können auf der Reportage-Seite der Segelkunstflug WM 2015 nachgelesen werden. (Klicke auf das Bild, um auf die Seite zu gelangen.)

Herzlichen Glückwunsch an das ganze Team zu diesem grossartigen Erfolg!


Alle Information über die WM 2015 in Zbraslavice (Tschechien) findest Du unter:

Klicke auf das Bild um zur Reportage-Seite zu gelangen.

Klippeneck Wettbewerb

Einmal mehr haben die Schweizer Piloten am Klippeneck Wettbewerb die Podestplätze erobert.

Hier die Resultaten der 18m- und Offene Klasse:

18m-Klasse

  1. Rolf Friedli (SG Oberaargau)
  2. Marcel Dünner (SG Cumulus)
  3. Michael Reiner (SG Schaffhausen)


Offene Klasse

  1. Markus Gäumann (SG Solothurn)
  2. Guido Halter/Susi Halter (SG Säntis)
  3. Peter Neukom/Peter Hoffmann (SG Schaffhausen/SG Bohlhof).


Vollständige Ranglisten sind auf die Soaring Webseite zu finden und mehr Infos über dem Wettbewerb auf die Klippeneck Webseite.

Streckensegelflug EM in Rieti

20150731_135816

Sechs top motivierte Piloten und ihr Team vertreten die Schweiz in der Club-, Standard-, und 15m-Klasse an der Streckensegelflug EM in Rieti (Italien).

Wir berichten HIER mehrmals täglich über Stimmung und Gelingen eurer Nationalmannschaft. So könnt ihr uns (fast) live auf unseren Flügen begleiten.

Die EM kann auch auf der offiziellen Seite der EM in Rieti verfolgt werden oder natürlich auf deren Facebook Seite.

Segelkunstflug SM 2015, Bad Ragaz

P1020105.JPG.res

Teilnehmer gesucht!

Vom 21. bis am 27. September findet auf dem Flugplatz Bad Ragaz die Segelkunstflug SM statt. Leider lässt das Teilnehmerfeld sehr zu wünschen übrig! Bis dato liegen erst drei definitive Anmeldungen vor. Wir möchten deshalb alle Piloten, welche sich in verschiedenen BFK und anderen dezentralen Kunstflugkursen weitergebildet haben, ermuntern, an der SM teilzunehmen und Wettbewerbsluft zu schnuppern. Die Meisterschaft wird in den drei Kategorien Espoirs, Advanced und Elite ausgetragen. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen unter:

www.kunstflug-sm2015.ch

Lucretia Hitz, Pressestelle

Instandhaltungsverfahren für Luftfahrzeuge der allgemeinen Luftfahrt

Die europäische Kommission hat die VERORDNUNG (EU) 2015/1088 DER KOMMISSION vom 3. Juli 2015 zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1321/2014 im Hinblick auf „Erleichterungen für die Instandhaltungsverfahren für Luftfahrzeuge der allgemeinen Luftfahrt“ erlassen. Diese tritt innerhalb der EU am 27.07.2015 in Kraft.

Damit entfällt u.A. die Pflicht, dass der Halter von nicht gewerbsmässig eingesetzten ELA1-Luftfahrzeugen (u.A. Segelflugzeugen) behördlich genehmigte Instandhaltungsprogramme (IHP) vorlegen muss.

Wir rechnen damit, dass diese Verordnung im Februar/März 2016 auch in der Schweiz in Kraft gesetzt wird. Bis zu diesem Zeitpunkt gelten leider noch die heutigen Regelungen, welche viel Aufwand verursachen und wenig Nutzen bringen.

Der AeCS hat bereits beim BAZL nachgefragt, ob die aktuellen Arbeiten zur in Bezug auf die Instandhaltungsprogramme und TBO vor dem Hintergrund der kommenden Inkraftsetzung der Verordnung (EU) Nr. 2015/1088 und NPA 2015-08 Part M Light nicht ausgesetzt bzw. sistiert werden könnten.